Die chronologische Anordnung zeigt neben der Entwicklung der einzelnen Arbeiten aus sich und den vorher entstandenen Arbeiten heraus sowohl die serielle und prozesshafte Arbeitsweise als auch die konzeptionelle Entwicklung.


Zurück, über + öffnet die Chronologie.